Samstag, 20. Oktober 2018

Zentrale Dan-Prüfung des Goshin Jitsu-Verbandes

Bei der zentralen Dan-Prüfung des Goshin Jitsu-Verbandes Bayern in Forchheim legten drei Prüflinge die Prüfung zum 1. Dan-Grad und ein Prüfling zum 2. Dan-Grad ab. Geprüft wurde in zwei Gruppen. Die Prüfung fand am 09.07.2017 in der Turnhalle der Anna-Grundschule in Forchheim statt.

Gruppe 1:

Christian Püttner zum 1. Dan, Uke Jürgen Hälter
Jürgen Hälter zum 1. Dan, Uke Christian Püttner
Das Prüferteam: Mario Campagna, Gerhard Müller und Daniel Rieß.

Gruppe 2:

Georg Nerowski zum1. Dan, als Uke Thomas Röder
Jeannette Böhm zum 2. Dan, als Uke Bernhard Scholz
Das Prüferteam: Gudrun Mittermeier, Peter Baderke und Rudi Bauer

Die Vorbereitung zur Danprüfung beinhaltet unter anderem Besuche von Lehrgängen, wie z. B. Übungsleiter- und Prüferschulung, Erste-Hilfe-Kurs, Landeslehrgänge und Kata Lehrgang mit Prüfung. Außerdem werden zur Prüfung Goshi-Jitsu-Grundtechniken, Abwehr von Angriffen mit und ohne Waffen, Abwehr frei angreifender Gegner usw. geprüft.

Alle Prüfungsteilnehmer waren sehr gut vorbereitet, was sich anhand der guten Leistungen zeigte und sie konnten somit sichtlich erleichtert und entspannt die Urkunden und Glückwünsche entgegennehmen. Es freute uns besonders, dass wir André Hahn, den Referent für Stilarten im Bayerischen Ju-Jutsu-Verband begrüßen konnten.

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung.

2017 goshin dan 9

Die Prüflinge mit ihren Urkunden (von links): Christian Püttner, Jürgen Hälter, Georg Nerowski und Jeannette Böhm

 

Bericht: Rudi Bauer
Bilder: Ute Johnson

 

 

3453 Button Bayern

sport pro gesundheit kl