Dienstag, 24. November 2020

Deutsches Judo-Sportabzeichen für Eckentaler Judoka

Gerade noch rechtzeitig vor den Corona-Beschränkungen konnten die Teilnehmer am diesjährigen Judo-Sportabzeichen ihre Urkunden in Empfang nehmen und hier nun stolz präsentieren. Wie jedes Jahr nahmen die Jugendlichen und älteren Semester des Budo Club Eckental am bundesweit durchgeführten Programm für das Deutschen Judo-Sportabzeichen teil. Unter der Leitung des Übungsleiters Raik Kappler wurden wieder einmal alle erforderlichen Disziplinen absolviert: Judo-Fitness, Kraft-Ausdauer in Form eines Zirkeltrainings, sowie den Bereich Beweglichkeit bzw. Gewandtheit auf einem Parcours im Dojo und ein kurzes Kata-Programm.

Neu- und Wiedereinsteiger sind sehr herzlich eingeladen, nach der Coronapause beim Training und dann auch beim Sportabzeichen mitzumachen. Das Erwachsenentraining findet jeden Dienstag und Donnerstag abends im Untergeschoss der Georg-Hänfling-Halle bzw. der neuen Turnhalle der Grundschule Eschenau statt.

Die Übungsleiter vermissen in der unfreiwilligen Trainingspause ihre Judo-Kinder sehr und wünschen sich, dass möglichst bald wieder der Trainingsbetrieb aufgenommen werden kann. Inzwischen hat Trainer Jens Geider mehrere Judo-Fitness-Videos mit verschiedenartigen Übungen gedreht. Diese und weitere abwechslungsreiche Judorätsel findet man unter diesem Link um die Zeit sinnvoll zu überbrücken.

Bis hoffentlich bald, bleibt gesund!

2020 BC Eckental Sportabzeichen

button bayern

sport pro gesundheit kl