Freitag, 12. August 2022

Silbernes Lorbeerblatt für Malte Meinken

Malte Meinken ist seit 25 Jahren im Budoclub Eckental aktiv. Zuerst im Judo, anschließend im Ju-Jutsu / Jiu-Jitsu. Seit 2014 ist er Mitglied der Nationalmannschaft und gehört zu den Top Ten der Weltspitze in seiner Sportart Brazilian Jiu-Jitsu. 2016 wurde er mit dem Team Germany Weltmeister.

Letztes Jahr gewann er mit dem Team Germany die Goldmedaille bei den Word-Games in Breslau/Polen. Die World Games sind die Weltspiele der nichtolympischen Sportarten und werden wie die Olympischen Spiele nur alle vier Jahre ausgetragen.

Für diesen sportlichen Erfolg wurde Malte Meinken mit dem Silbernen Lorbeerblatt der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde persönlich vom Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier vorgenommen. 

In seiner Ansprache hob der Bundespräsident die Leistungen der Sportler hervor. Er betonte, dass sich die Bundesrepublik Deutschland mit dieser Auszeichnung bei den Sportlern dafür bedankt, dass diese die Bundesrepublik im Ausland so toll repräsentieren.

Beim anschließenden Empfang konnten die geehrten Sportler mit dem Bundespräsidenten und seiner Frau Elke Büdenbender diskutieren und über ihren persönlichen Werdegang berichten. Beide waren sehr interessiert an den unterschiedlichen Lebensläufen der Sportler.

Herzlichen Glückwunsch!

2018 malte berlin

button bayern

sport pro gesundheit kl