Mittwoch, 21. April 2021

Alle Trainings bis auf Weiteres ausgesetzt.

Aufgrund der Lockdown-Bestimmungen können ab November keine Trainingseinheiten in den Hallen stattfinden.

Jens Geider ist neuer Vorstand

Die Jahreshauptversammlung des Budo-Club Eckental fand am 15. März 2021 erstmals rein virtuell in Form einer Jitsi-Videokonferenz statt.

Das vergangene Sportjahr war geprägt von Corona und den Lockdowns: Trainingsausfälle, wenige oder gar keine Wettkämpfe, nur vereinzelt Gürtelprüfungen und keine sonstigen Veranstaltungen und Feiern.

Bei aller Tristesse steht der Verein finanziell auf soliden Füßen und auch die Mitgliederzahl ist stabil geblieben. Der Budo-Club Eckental ist mit mehr als 200 Mitgliedern und einem breiten Angebot an unterschiedlichen asiatischen Kampfsportarten eine feste Größe in der Gemeinde Eckental und Umgebung.

Vorstand Thorsten Böcker leitete die Sitzung zum letzten Mal. Er stellte sein Amt zur Verfügung, da er nicht nur dem Verein, sondern leider auch Eckental berufsbedingt den Rücken kehrt. In der Neuwahl wurde Jens Geider von den zugeschalteten Mitgliedern zum neuen Vorstand des Vereins gewählt. Auch Kassier und zweiter Vorstand Rüdiger Katzbach trat nach 16 Jahren von seinem Amt zurück, fungiert aber nun als zweiter Kassenprüfer. Klaus Mayer wurde einstimmig zum Kassier gewählt. Jochen Seidel wurde als Schriftführer bestätigt, ebenso wie Sabine Geider, die weiterhin das Amt des Jugendwarts bekleidet.

Wir wünschen der neuen Führungsriege eine erfolgreiche Amtszeit für die hoffentlich bald corona-freie Zukunft und bedanken uns bei den ausgeschiedenen Funktionsinhabern für ihr langjähriges Engagement für das Wohl des Vereins.

2021 JHV

button bayern

sport pro gesundheit kl