Sonntag, 03. Juli 2022

60 Jahre Kampfsport Rudi Bauer

Unter diesem Motto fand der 1. Landeslehrgang des Goshin-Jitsu Verbandes Bayern 2022 in Forchheim statt. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorstand Rudi Bauer und dem 2. Vorstand Gert Closmann (vom VfB Forchheim) wurde Rudi Bauer für seine jahrzehntelange Tätigkeit für den Goshin-Jitsu Verband (seit 26 Jahren ununterbrochen 1. Vorstand und Lehrwart) der 10. DAN Goshin-Jitsu verliehen. Der Prüfungsreferent Marc Closmann (vom VfB Forchheim) erhielt für seine Tätigkeit für den Verband und über 20-jähriges Engagement für den VfB Forchheim den 6. DAN. Anschließend wurde mit einem Gläschen Sekt auf Rudi Bauer angestoßen.

Nach einem kurzen Aufwärmtraining zeigte Rudi Bauer Hebel und Festlegetechniken aus dem Stand und der Bodenlage. Gert Closmann (8. DAN) führte effektive Abwehren gegen Stockangriffe vor.

In der anschließenden Mittagspause wurden die Teilnehmer von dem Goshin-Jitsu Frauen vom VfB Forchheim wieder vorzüglich versorgt.

In den nächsten 45 Minuten führte Marc Closmann effektive Abwehren aus dem Stand und Bodenlage vor. Daniel Will (6. DAN) vom VfB Forchheim zeigte Karate Grundschule (Tritte und Schläge).

Den Abschluss bildete Harald Ditz (4. DAN) aus Bergisch-Gladbach der Abwehren und Hebel im Stand vorführte.

Bericht: Gert Closmann
Bilder: Ernst Lang

button bayern

sport pro gesundheit kl