Freitag, 12. August 2022

Judo für Ältere - Sportabzeichen

Nach der Corona-Zwangspause planen die Judoka des Budo-Club Eckental dieses Jahr wieder die Teilnahme am Erwerb des Deutschen Judo-Sportabzeichens.

Das Judo-Sportabzeichen ist das offizielle Leistungsabzeichen des Deutschen Judo-Bunds (DJB). Das judospezifische Fitness-Training umfasst die Bereiche Fitness, Kraft-Ausdauer in Form eines intensiven Zirkeltrainings, sowie den Bereich Beweglichkeit bzw. Gewandtheit auf einem vorbereiteten Parcours im Dojo und ein abschließendes kurzes Kata-Programm. Geleitet wird die Veranstaltung wie immer von Abteilungs- und Übungsleiter Raik Kappler.

Lust, mitzumachen? Aber kann ich das - in meinem Alter? Aber sicher!

Judo gewinnt in der Altersstufe über 40 Jahre zunehmend an Attraktivität. Man kann bei den älteren Judoka grundsätzlich drei Gruppen unterscheiden. Da gibt es die Fortsetzer, die schon „immer“ Judo gemacht haben, die Wiedereinsteiger, die in ihrer Jugend Judo betrieben haben, und schließlich die Neueinsteiger, die sich etwas unsicher, aber dennoch motiviert fühlen, mit Judo zu beginnen. Jeder kommt mit unterschiedlichen Erwartungen, Voraussetzungen und Kenntnissen auf die Judomatte, wo die Übungsleiter individuell auf die Teilnehmer eingehen.

Seit Januar 2021 vergüten viele Krankenkassen einzelne Maßnahmen ihrer Kunden, so neben Vorsorgeuntersuchungen oder Schutzimpfungen auch die Teilnahme am Sportabzeichen oder gar die Mitgliedschaft im Sportverein. Ein Grund mehr, im Budo-Club vorbeizuschauen.

Ansonsten gilt: "Wer sieben Mal hinfällt, muss lernen, achtmal wieder aufzustehen!" Als Neueinsteiger muss man wissen: Schlaue asiatische Sprüche gehören zum Judo wie Werfen und Fallen – man muss lernen, damit umzugehen! 

Das Erwachsenentraining findet jeden Dienstag und Donnerstag im Dojo im Untergeschoss der Georg-Hänfling-Halle bzw. in der TH der Grundschule in Eschenau statt. Neu- und Wieder­einsteiger sind sehr herzlich eingeladen, beim Training mitzumachen.

2022 Judo Sportabzeichen900

Symbolfoto: Fünf aktive Judoka demonstrieren verschiedene gymnastische Übungen

button bayern

sport pro gesundheit kl