Freitag, 12. August 2022

Taekwondo Kup Prüfung im Russisch-Deutschen Kulturzentrum

Bei der Zwischenprüfung  am 03. Februar 2016 traten 20 Prüflinge an. Die Prüfung begann um 18 Uhr mit Aufwärmen und der Begrüßung der Anwesenden durch die Prüfer.

Wie gewohnt wurde mit den 8. Kup begonnen. Nach dem zahlreiche Prüflinge zum ersten und zweiten Gelbgurt überprüft waren fand abschließend gegen 21 Uhr die Prüfung zum zweiten Blaugurt statt. Die Prüfer Ernst Lang, Jewgenij Tebelew und Artöm Tebelew prüften theoretische und praktische Kenntnisse bei allen Teilnehmern.

Die praktischen Inhalte waren Grundtechniken, diverse Partnerübungen, Formenlauf, Freikampf, Selbstverteidigung und Bruchtest. In den höheren Kup-Graden wurden anspruchsvolle Bruchtesttechniken vorgeführt. Diese bestanden beispielsweise aus einem gesprungenen Seitkick über ein Hindernis oder ein Fauststoß auf ein frei bewegliches Ziel. Die Zuschauer waren begeistert.

Die Leistungen der Teilnehmer waren insgesamt sehr gut. Anschließend fand die Verleihung der neuen Gürtel und Urkunden statt. Die Prüfer verabschiedeten sich von den zahlreichen Teilnehmern und deren Angehörigen.

Jewgenij Tebelew (Leiter der Taekwondo Abteilung, RDKZ e.V.)

2016 taek kup

Bericht: Jewgenij Tebelew

Bild: Ernst Lang

button bayern

sport pro gesundheit kl