Dienstag, 29. November 2022

DAN und Prüferschulung in Forchheim

Unter Einhaltung der 3G-Regeln fand am 26. Juni 2022 eine DAN- und Prüferschulung in Forchheim statt.

Das Thema war: Was muss ein Prüfer bei einer Prüfung beachten?

Rudi Bauer vom Goshin Jitsu Verband e.V., 1. Vorstand und Lehrwart, eröffnete den Lehrgang gegen 10:00 Uhr mit der Begrüßung aller Anwesenden und einer kleinen Ansprache. Anschließend übergab Rudi an den Prüfungsbeauftragten Marc Closmann vom Goshin Jitsu Verband e.V., der uns sein Programm vorstellte.

Ein kleiner Auszug des theoretischen Programms.

  • Kontrolle der Pässe.
  • Prüfungskommisionen sind wie folgt zu bilden:
    • Weiß-Gelb Gurt bis Grün-Blau Gurt: 1 Prüfer
    • Blau-Gurt bis Braun-Gurt: 2 Prüfer (1 Fremdprüfer)
    • 1. DAN bis 5. DAN: 3 Prüfer
  • Sind die vorgeschriebenen Lehrgänge besucht worden?
  • Beim Goshin Jitsu (Moderne Selbstverteidigung) wird grundsätzlich auf körperliche Angriffe reagiert.
  • Die Pässe und die Prüfungslisten sind unmittelbar nach der Prüfung an den Prüfungsreferenten zu senden!

Nach einer kleinen Mittagspause (Kaffee und Erdbeerkuchen) begann der praktische Teil. Gegen 13:00 Uhr wurde der Lehrgang mit ein paar Worten von Rudi Bauer und Marc Closmann beendet.

Bericht & Bilder Ernst Lang

button bayern

sport pro gesundheit kl